collage01-header.jpg

Willkommen bei der Stiftskirche Stuttgart

Liebe Gemeindeglieder,
stiftskirche aussen01_medliebe Besucherinnen und Besucher unserer homepage,

das große, vom Ulmer Künstler Martin Schaible vor 70 Jahren geschaffene Holzkruzifix hat seinen Platz mitten in unserer Kirche und ist nicht zu übersehen.

In jedem Abendmahlsgottesdienst beten wir den Gekreuzigten unmittelbar vor der Austeilung an als das Lamm, das hinwegnimmt die Sünden der Welt:

"Christe, du Lamm Gottes, der du trägst die Sünd' der Welt, erbarm dich unser."

Im "Agnus Dei" nimmt die Gemeinde das Zeugnis Johannes des Täufers über Jesus auf: "Siehe, das ist Gottes Lamm, das der Welt Sünde trägt!" (Johannes 1,29). Damit macht der Täufer das letzte Ziel und den tiefsten Sinn des Auftretens Jesu bekannt: in Jesus hat sich Gott selbst in die Welt der Sünde begeben, um durch seinen Tod Sünde und Tod aus der Welt zu schaffen.

"Ich kann es nicht leiden, wenn jemand seine Schuld auf andere schiebt" sagt mir jemand, "ich möchte für meine Fehler selbst gerade stehen."

Hätte es diesen Tod Jesu gar nicht gebraucht, und haben die Menschen des 21. jahrhunderts denn überhaupt etwas damit zu tun?

Gott hat sich damals mit den Leidenden und Geschundenen dieser Welt identifiziert. Daran denken wir in der Passionszeit, auch an unser Leid, das wir durch unser Tun und Handeln in diese Welt gebracht haben. An wie viel Leid und Ungerechtigkeit dieser Zeit sind auch wir beteiligt, manchmal aktiv, meist unbewusst oder undurchschaubar verstrickt.

Es stimmt schon: Die Frage des Passionsliedes: "Wer hat dich so geschlagen?" hat eine Antwort: "Ich, ich und meine Sünden." (EG 84)

Das gilt auch haute. Aber, Gott sei Dank, hat uns Christus durch seinen Tod am Kreuz von dem Bösen erlöst und Frieden mit Gott gestiftet.

Das ist ein Grund zum Feiern.

Mit herzlichen Grüßen – auch von Citydiakonin Cornelia Götz


Stiftspfarrer Vosseler

Ihr Stiftspfarrer

Weiterlesen...

 

 

Ergebnisse der Kirchenwahl 2013

Am 1. Dezember 2013 wurde der neue Kirchengemeinderat der Stiftskirche gewählt. Hier erfahren Sie die Ergebnisse:

Weiterlesen...