collage01-header.jpg

Willkommen bei der Stiftskirche Stuttgart

Weiterlesen...Liebe Gemeindeglieder, liebe Besucherinnen und Besucher unserer Stiftskirche und der Homepage der Stiftskirchengemeinde,

als die irakischen Astronomen sich aufmachten und dem besonderen Stern nach Bethlehem folgten, fanden sie in einem Viehstall eine junge Familie. Sie erkannten im Kind in der Krippe einen neugeborenen König und brachten ihm königliche Geschenke: Gold, Weihrauch und Myrrhe. Gold für den König aller Könige, Weihrauch für den wahren Hohepriester und die Heilpflanze Myrrhe für den Heiland der Welt.

Jedes Geschenk der Sterndeuter, die später in der katholischen Tradition „Heilige Drei Könige“ und in der evangelischen Tradition „die Weisen aus dem Morgenland“ genannt wurden, hat seine Bedeutung.

Was bringen wir dem Kind in der Krippe?

Wir dürfen ihm alles bringen: unser Gold, also die äußeren Dinge, die wir haben, unseren Weihrauch, das sind unsere Gedanken und Empfindungen und unsere Myrrhe, das sind unsere Tränen und unser Leid.

Paul Gerhardt besingt es in seinem berühmten Weihnachtslied so:

„Ich steh an deiner Krippen hier,
o Jesu, du mein Leben;
ich komme, bring und schenke dir,
was du mir hast gegeben.
Nimm hin, es ist mein Geist und Sinn,
Herz, Seel und Mut, nimm alles hin
und lass dir’s wohlgefallen.“
(Evangelisches Gesangbuch Nr. 37,1)

Ich lade Sie ein: machen Sie sich auf, um dem Kind in der Krippe zu begegnen.

Seien sie auch gleich gewarnt: Eine Begegnung mit diesem Kind verändert das Leben. Komplett!

Weiterlesen...Mit herzlichen Grüßen - auch von von Citydiakonin Cornelia
Götz

Ihr Stiftspfarrer

Weiterlesen...

 

 

Termine

Mittagsgebet
Di, 09.02. - 12:15 Uhr
Kurzgottesdienst
Di, 09.02. - 17:15 Uhr
Stunde des Gebets
Di, 09.02. - 19:00 Uhr
Mittagsgebet für den Frieden
Mi, 10.02. - 12:15 Uhr
Kurzgottesdienst
Mi, 10.02. - 17:15 Uhr